Jürgen Vogelbruch zum Ehrenmitglied im Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. ernannt

Jürgen Vogelbruch zum Ehrenmitglied im Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. ernannt

Am Sonntag, den 6. April 2014 fand im Bürgerhaus Oelde die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. statt. Dabei wurde der 1. Vorsitzende des Rassekaninchenzuchtvereins W 541 Stüter Jürgen Vogelbruch zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt.

Ehrenmitglied Jürgen Vogelbruch

Ehrenmitglied Jürgen Vogelbruch

Der Zuchtfreund Jürgen Vogelbruch trat im Jahre 1961 als damals 6-jähriger in den  Kaninchenzuchtverein Stüter ein und züchtete als Jungzüchter erfolgreich die Rasse Weiße Wiener. Mit 18 Jahren wurde er Altzüchter im Verein Stüter und übernahm sofort ein Vorstandsamt. So war er von 1974 bis 1989 als Schriftführer tätig; von 1989 bis 1992 als Zuchtwerbewart und von 1992 bis 1998 führte er den Verein als 1. Vorsitzender. Von 1999 bis zum Jahre 2007 agierte er als 2. Vorsitzender und seit 2008 bis heute ist er wieder als erster Vorsitzender tätig. In den 40 Jahren ununterbrochener Vorstandstätigkeit in seinem Verein wurde die Rasse Klein-Chin zu seiner Lieblingsrasse und der Zuchtfreund Vogelbruch beschickte in den vielen Jahren seiner züchterischen Tätigkeiten sehr erfolgreich zahlreiche Ausstellungen; von Lokal- und Kreisschauen über Landes- und Bundesschauen bis zur Europaschau. Auch seine Ehefrau Dagmar und seine erwachsenen Söhne Tobias und Matthias züchten erfolgreich Rassekaninchen, so dass in den Stallanlagen der Vogelbruchs neben den Klein-Chin auch noch Zwergwidder, wildfarbig vertreten sind

Unter der Ausstellungsleitung des Zuchtfreundes Vogelbruch fanden in Stüter ebenfalls auch unzählige Ausstellungen statt wie z.B. Lokal- und Kreisschauen, Kreisrammler- und Kreisjungtierschauen aber auch Vergleichsschauen und Allgemeine Schauen. So wurde im Jahre 2010 die  über die Grenzen hinaus bekannte Hügellandschau als Allgemeine Jungtierschau unter seiner Regie ins Leben gerufen und so findet diese Schau Ende August 2014 bereits zum Drittenmal in Stüter statt.

 Ehrungen 2014 364

Auf Kreisverbandsebene engagierte sich der Zuchtfreund Jürgen Vogelbruch ebenfalls schon sehr früh. Als im Jahre 1978 der Kreisverband Ennepe-Ruhr in seiner noch heute gültigen Struktur mit den drei Kreisgruppen EN-Süd, EN-Ost und EN-West geschaffen wurde, übernahm er sofort Vorstandsverantwortung. Noch heute ist Jürgen Vogelbruch als erster Vorsitzender der Kreisgruppe EN-West und als zweiter Vorsitzender des Gesamt-Kreisverbandes Ennepe-Ruhr tätig.

Urkunde

Urkunde

Jürgen Vogelbruch ist Ehrenmitglied im RKZV W 541 Stüter und im Kreisverband der Rassekaninchenzüchter Ennepe-Ruhr. Auf Grund seiner langjährigen Vorstandstätigkeiten bekam der Zuchtfreund Vogelbruch bereits im  Jahre 2011 die Große Goldene Ehrennadel des Landesverbandes verliehen.

Wir gratulieren unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Vogelbruch zu der Auszeichnung und der Ernennung zum Ehrenmitglied des Landesverbandes Westfälischer Rassekaninchenzüchter sehr herzlich und verbinden unsere Glückwünsche mit dem Dank für seine geleistete Arbeit zum Wohle des RKZV W 541 Stüter.  Wir wünschen ihm noch viele erfolgreiche Züchterjahre, Gesundheit und persönliches Wohlergehen.

Stüter, im April 2014

Die Zuchtfreunde des RKZV W 541 Stüter

Tobias Vogelbruch, RFÖ

9. April 2014 Posted by: Permalink

Unsere Seite verwendet Cookies und teilweise auch Cookies von Diensten Dritter. Weitere Informationen

Unsere Seite benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Wenn Sie diesen Cookies zustimmen möchten, dann klicken Sie bitte unten auf "Akzeptieren".

Schließen