Der W 541 Stüter besteht 90 Jahre

1931 – 2021:

Acht Bürger waren es, die sich am 17. Mai 1931 in der Gaststätte Ruthenbeck in Obersprockhövel zusammenfanden, um einen Kaninchen-Zucht-Verein zu gründen. Die Gründer gaben dem Verein den Namen „KZV Einigkeit Obersprockhövel“

Im Jahre 1936 verlagerte der Verein seinen Sitz in die Gaststätte Ascherfeld nach Oberstüter. Dort war ein großer Saal vorhanden und Ausstellungen und Feiern konnten großzügiger aufgezogen werden. Der Verein hieß nun Kaninchen-Zucht Verein Oberstüter. Als dann im Jahre 1978 der Vereinswirt Adolf Ascherfeld sein Lokal schloß, fand der Verein in der Gaststätte „Zur Bergschänke“ (Kurt Killmann) in Niederstüter seine neue Heimat. Der Vereinsname wurde mittlerweile auf „KZV W 541 Stüter“ gekürzt. Diesen Namen trägt der Verein noch heute, allerdings wird mittlerweile von Rassekaninchenzucht-Vereinen gesprochen.

Im Mai 1981 feierte der Verein sein 50-jähriges Jubiläum in Hattingen-Bredenscheid in der Mehrzweckhalle. Fast 400 Gäste gaben dieser Veranstaltung einen würdigen Rahmen. Zum 75. Geburtstag wurde im Mai 2006 wieder eine große Jubiläumsfeier durchgeführt. Diesmal in der Bürgerbegegnungsstätte am Gedulderweg. Pünktlich im Jubiläumsjahr gingen nämlich die über zweijährigen Arbeiten zur Renovierung der Bürgerbegegnungsstätte Niederstüter mit den sich anschließenden Ausstellungshallen und unserem neuen Vereinsheim zu Ende. Wir sind froh, hier ideale Bedingungen für unsere Veranstaltungen gefunden zu haben.

Die ausführliche Chronik des W 541 Stüter steht auf unserer Homepage zur Verfügung. Dort kann man weitere Einblicke in die Vereinsgeschichte bekommen und Veranstaltungen, Auszeichnungen, Ehrungen und Erfolge der Züchter nachlesen. Zu den besonderen Auszeichnungen gehören sicher die Ernennung des Züchters Günter Krefting zum „Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht“, den Erfolg von Mark Lorenz auf der Bundesschau in Erfurt mit dem Titel „Bundessieger“ auf seinen Hasenkaninchen, rotbraun und die Ernennung des Zuchtfreundes Jürgen Vogelbruch zum Ehrenmitglied im Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter. Der Züchter und derzeitige Vereinsvorsitzende Jürgen Vogelbruch ist zudem im Januar 2021 schon sechzig Jahre Mitglied des RKZV W 541 Stüter und hat somit 2/3 unserer Vereinshistorie mit begleitet.

Nun wird der RKZV W 541 Stüter also schon 90 Jahre alt! 

Ob wir im Jahre 2021 unser 90-jähriges Bestehen allerdings entsprechend feiern, ist zur Zeit noch völlig offen. Das Vereinsleben war 2020 von der Corona-Pandemie geprägt, lediglich zwei Versammlungen haben in den vergangenen 12 Monaten stattgefunden. Wir werden nach der endgültigen Beendigung der Pandemie und der Aufhebung sämtlicher Beschränkungen erst weitere Veranstaltungen planen können. Wir hoffen aber, in der zweiten Jahreshälfte eine Jubiläumsschau durchführen zu können und werden darüber rechtzeitig informieren.

 

Günter Krefting MEISTER DER RASSEKANINCHENZUCHT

Kaninchen vielfältiger Farben und Formen wurden bei der Züchterschau des Ennepe-Ruhr-Kreises am 23. und 24. November in Sprockhövel präsentiert.Mark Lorenz, BUNDESSIEGER

Ehrenmitglied Jürgen Vogelbruch

Jürgen Vogelbruch
EHRENMITGLIED IM
LANDESVERBAND WESTFALEN

w541-stueter.de

18. Februar 2021 Posted by: Leave a comment - Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Unsere Seite verwendet Cookies und teilweise auch Cookies von Diensten Dritter. Weitere Informationen

Unsere Seite benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Wenn Sie diesen Cookies zustimmen möchten, dann klicken Sie bitte unten auf "Akzeptieren".

Schließen