Absage der Bundesschau 2021

Liebe Züchterkolleginnen und Züchterkollegen sowie Jugendaussteller,

uns, das Ausstellungsteam der 28. Bundesausstellung, hat die aktuelle Entwicklung der pandemischen Coronalage sicher genauso getroffen wie viele Mitmenschen ebenfalls.

Die gestiegenen Infektionszahlen in den letzten Tagen haben dazu geführt, dass viele Helferinnen und Helfer ihre Mitarbeit kurzfristig absagen mussten. Wir haben dafür vollstes Verständnis, hat der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und Züchter Vorrang. Aktuelle politische Vorgaben führen dazu, dass kurzfristig Besucherzahlen beschränkt werden können und zusätzliche Kontrollen erfolgen müssen, welche wir nicht im erforderlichen Umfang erbringen können. Ferner ist zudem die Zahl der Besucher unklar, welche aktuell eine solche Großveranstaltung besuchen könnten.

Der Landesverband Badischer Rassekaninchenzüchter hat sich sehr auf diese Schau gefreut und einige Mitglieder der Ausstellungsleitung haben bereits viel Zeit und Arbeit investiert. Es ist daher ein sehr bitterer Schritt, der 4 Wochen vor der Ausstellung gegangen werden muss. Im Hinblick auf die Entwicklung sehen wir leider keine andere Möglichkeit, als die 28. Bundesausstellung in Karlsruhe ABZUSAGEN!

DIESE ENTSCHEIDUNG TREFFEN ZU MÜSSEN STIMMT UNS SEHR TRAURIG.

Jörg Hess, LV-Vorsitzender

4. Dezember 2021 Posted by: Permalink

Unsere Seite verwendet Cookies und teilweise auch Cookies von Diensten Dritter. Weitere Informationen

Unsere Seite benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Wenn Sie diesen Cookies zustimmen möchten, dann klicken Sie bitte unten auf "Akzeptieren".

Schließen