Absage der Bundesrammlerschau 2020 am 30./31.01.2021 in Ulm

Das Kompetenzteam des Landesverbandes der Rassekaninchenzüchter Württemberg und Hohenzollern e.V. für die 28. Bundesrammlerschau Ulm, Datum der Veranstaltung: 30. + 31.01.2021, hat in seiner Sitzung am 16.08.2020 beschlossen, die angenommene Ausrichtung der Bundesrammlerschau Ulm an den ZDRK zurückzugeben. Die Veranstaltung entfällt daher.
Begründung: Die Corona Verordnung für Messen und Ausstellungen fordert nach heutigem Stand, dass nur 500 Besucher gleichzeitig in den Hallen sein dürfen. Das für die Veranstaltung zu erstellende Hygienekonzept muss gewährleisten, dass die Mindestabstände (innerhalb und außerhalb der Hallen) jederzeit eingehalten werden und die Daten aller Besucher- und Teilnehmerdaten erfasst werden. Ferner ist das Tragen von Mund-Nase-Schutzmasken Pflicht. Die Einhaltung der Vorgaben ist durch den Veranstalter sicherzustellen.
Hinzu kommen weitere Auflagen seitens der Messe und der Stadt Ulm, die zum jetzigen Zeitpunkt nicht realisiert werden können. Diese und noch weitere Beeinträchtigungen und Schwierigkeiten wären mit enormem Mehraufwand verbunden und sind weder für Mitarbeiter noch für die Besucher zumutbar. Die Einschränkung sozialer Kontakte ist derzeit lebenswichtig. Die Gesundheit der Mitarbeiter und Besucher steht über allem. Daher bitten wir um Verständnis für diese Entscheidung.

 

28. September 2020 Posted by: Leave a comment - Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Unsere Seite verwendet Cookies und teilweise auch Cookies von Diensten Dritter. Weitere Informationen

Unsere Seite benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Wenn Sie diesen Cookies zustimmen möchten, dann klicken Sie bitte unten auf "Akzeptieren".

Schließen